top of page

Abnehmen durch Hypnose?

Aktualisiert: 27. Feb.



Ein Mensch stellt sich auf eine Körperwaage.

Vielleicht hast Du schon so Einiges ausprobiert, um Gewicht zu verlieren.

Verschiedene Diäten und Ernährungsformen, mehr Bewegung in den Alltag integrieren oder - ganz drastisch und ungesund- zu hungern.


Was ist aber nun dran am Abnehmen durch Hypnose?

Kann das wirklich funktionieren? Die Pfunde purzeln wie von selbst?


Ganz so einfach funktioniert es natürlich nicht.

Wie so oft beeinflusst die eigene Einstellung und der Wille zur Veränderung natürlich das Ergebnis.

Das wäre ja auch zu schön, um wahr zu sein. ;-)


Hypnose kann aber ein sehr effektiver Ansatz zur Gewichtsreduktion sein.

Durch die positive Beeinflussung des Unterbewusstseins können negative Verhaltensmuster und Überzeugungen umprogrammiert werden.

Der Hypnotiseur oder die Hypnotiseurin kann die Denkweise der Klient:innen beeinflussen, indem positive Botschaften zur Gewichtsreduktion und gesunder Ernährung vermittelt werden.

Mithilfe der Hypnose kann das Verlangen nach ungesunden Lebensmitteln verringert und die Motivation zur körperlichen Aktivität gesteigert werden.

Hypnose kann auch sehr wirksam dabei helfen, emotionales Essen oder auch unbewusstes Essverhalten zu kontrollieren.


Ein kleines Beispiel aus meiner Praxis: Eine Klientin kam zu mir, weil Sie in stressigen Situationen, z.B. im Job, zu Schokolade und Keksen griff, um sich zu beruhigen.

Ihre Ernährung an sich war gut eingestellt, lediglich in diesen herausfordernden Momenten konnte Sie sich nicht zurückhalten.

Bereits nach der ersten Sitzung bei mir zeigten sich erste Erfolge und bei unserer zweiten Sitzung eine Woche später berichtete Sie mir, dass Sie kein Verlangen nach Süßigkeiten mehr gehabt hatte.

Die Waage zeigte 1 kg weniger an und nochmal zwei Wochen später waren es knapp drei Kilo.

An der obligatorischen Schale mit Knabberkram im Büro konnte Sie vorbeigehen und die Schokolade auch in stressigen Zeiten einfach liegenlassen.

Bei privaten Einladungen behielt Sie ebenfalls die Kontrolle über Ihr Essverhalten, Sie aß ein kleines Stück Kuchen und dann war aber auch gut.


Dazu muss ich sagen, dass bei Ihr von Anfang an der Wille und die Eigenmotivation sehr ausgeprägt war.

Sie hatte keine Erfahrungen mit Hypnose und wollte es einfach einmal ausprobieren und sich darauf einlassen.

Und mal ganz ehrlich, die meisten Menschen wissen doch, wie Sie sich ernähren müssten, um Gewicht zu verlieren.

Trotzdem klappt es nicht immer, weil unser Kopf bzw. unser Unterbewusstsein sein eigenes Spiel spielt. Und genau da setzt die Hypnose an: Im Unbewussten.


Ich sehe es als unterstützende Methode, um die Motivation, Disziplin und das Selbstbewusstsein zu stärken, die für eine langfristige Gewichtsreduktion erforderlich sind.


Melde Dich gerne bei mir für weitere Informationen oder vereinbare ein kostenloses telefonisches oder digitales Erstgespräch hier: www.therapieles.de .


Hypnosetermine vergebe ich samstags in meiner Praxis in Hamburg- Altona.


Lies gerne auch meinen Beitrag zum Thema Rauchfreiheit durch Hypnose: www.therapieles.de/post/rauchfrei-mit-hypnose


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page